Multiple Sklerose in der Neuroreha | 15 FP

DA-MS-16-01

Multiple Sklerose in der Neuroreha

Die Behandlung der Multiplen Sklerose stellt jeden Therapeuten vor eine ganz besondere Herausforderung. Kaum eine andere Erkrankung ist so vielschichtig in ihren Symptomen und individuellen Verläufen.

 

Multiple Sklerose darf nicht gleichgesetzt werden mit anderen neurologischen Krankheitsbildern.
Die Erkrankung muss individuell und symptomorientiert befundet und behandelt werden.
Um einen optimalen Therapieeffekt zu erzielen, müssen geeignete Kombinationsbehandlungen ausgewählt werden.

 

Dieser Kurs vermittelt neue evidenzbasierte Erkenntnisse aus dem Fachbereich und deren praxisnahe Umsetzung in den Therapiealltag.

 

Inhalte des Kurses sind unter anderem:

  • Auswirkung der spastischen Muster auf Haltung und Bewegung
  • Lagerung und Transfer zur Tonusregulierung und Hemmung
  • Erarbeiten und Fördern der Rumpf- und Stützaktivität
  • Maßnahmen zur Erhaltung der Geh- und Stützaktivität

 

Kursnummer:DA-MS-16-01
Leitung:Sabine Lamprecht | Physiotherapeutin, M.Sc. Neurorehabilitation & Team Lamprecht Neuro-Fobis
Kursgebühr:230,00 € inkl. Skript
Beginn:15.10.2016
Ende:16.10.2016
Kurszeiten:Sa. 15.10., 09:00 - 17:00 Uhr
So. 16.10., 09:00 - 14:00 Uhr
Kursort:Goebelstraße 21, 64293 Darmstadt
Zielgruppe:Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Sportwissenschaftler
Fortbildungspunkte:15
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Buchung

Kursgebühr inkl. Skript 230,00 €
Persönliche Angaben





Startseite